Zielgerichtet und Erfolgreich: Für Marken, Märkte und Menschen

Star Clippers

Star Clippers betreibt drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star Clippers zur Spitze der Veranstalter von Spezialkreuzfahrten. Star Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen die Karibik, Asien und das Mittelmeer. Seit 2014 stehen erstmalig Kreuzfahrten nach Kuba auf den Fahrplänen, ab 2017 kreuzt die »Star Clipper« durch die Inselwelt Indonesiens. Zur Flotte zählen der Fünfmaster »Royal Clipper« (Länge 134 Meter / 227 Passagiere / 106 Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster »Star Flyer« und »Star Clipper« (Länge 115,5 Meter / 170 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder). Ab 2017 erweitert Star Clippers die Flotte um den Neubau »Flying Clipper«, der die »Royal Clipper«, derzeit im Guinness-Buch der Rekorde als größter Rahsegler der Welt aufgeführt, überragen wird.

Presse-Informationen

Kreuzfahrt: Star Clippers nimmt Kuba vom Fahrplan

Juni 2017 | Lesen | Download

 

  • Im kommenden Winter setzt die »Star Flyer« zum vorerst letzten Mal vor Havanna die Segel – noch fünf Segel-Kreuzfahrten ab Kuba

Juni 2017

Seit dem Jahr 2014 läuft Star Clippers regelmäßig Kuba an – als eine der ersten Kreuzfahrt-Reedereien überhaupt. Künftig geht der weltweit größte Anbieter für Segel-Kreuzfahrten den umgekehrten Weg: In der kommenden Wintersaison setzt der Viermaster »Star Flyer« zum vorerst letzten Mal vor Havanna die Segel. weiterlesen »