Plantours Kreuzfahrten

Plantours Kreuzfahrten zählt zu den erfahrensten Veranstaltern für Hochsee- und Flussreisen. Mehrfach für hervorragendes Routing jenseits des Massentourismus auf See ausgezeichnet, betreibt das Bremer Unternehmen mit der MS »Hamburg« sehr erfolgreich das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands. Zu diesen weltweiten Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter ergänzt ein stetig wachsendes Angebot an Flussreisen in Deutschland und vielen Ländern Europas das Angebot.

Presseinformationen

Plantours Kreuzfahrten zieht speziellen Fahrplan aus dem Ärmel

 

  • Ab und bis Hamburg: drei Kanalinseln, dazu Cornwall, St. Malo und Antwerpen
  • Route durch den Ärmelkanal mit dem kleinsten Kreuzfahrtschiff Deutschlands

 

Bremen, Juni 2019

Kreuzfahrtschiffe werden immer größer, die Routen immer ähnlicher. Gegen diesen Trend steuert Plantours Kreuzfahrten im Juni 2020 mit einer ganz besonderen Route: Die MS »Hamburg«, das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands, nimmt dann erstmals Kurs auf die drei Kanalinseln Guernsey, Jersey und Alderney sowie die Isles of Wight und Scilly Inseln. Dank des Golfstromes eine Kreuzfahrt mit mediterraner Atmosphäre. Neben dem Anlaufen der fünf Inseln stehen Cornwall, St. Malo und die belgische Hafenstadt Antwerpen auf dem Fahrplan. Start- und Zielhafen ist Hamburg.

Kanalinseln mit MS »Hamburg«: 27. Juni bis 08. Juli 2020, 12 Tage ab/bis Hamburg ab 1.999 Euro in der Zweibett-Kabine.

Weitere Informationen: www.plantours-kreuzfahrten.de

Plantours Kreuzfahrtenzählt zu den erfahrensten Veranstaltern für Hochsee- und Flussreisen. Mehrfach für hervorragendes Routing jenseits des Massentourismus auf See ausgezeichnet, betreibt das Bremer Unternehmen mit der MS »Hamburg« sehr erfolgreich das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands. Zu diesen weltweiten Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter ergänzt ein stetig wachsendes Angebot an Flussreisen in Deutschland und vielen Ländern Europas das Angebot.

 

Bildmaterial: Sehr gerne stellen wir Ihnen umfangreiches Foto-Material zu Plantours Kreuzfahrten, der MS »Hamburg« und den Flussschiffen zur Verfügung.

Eine schnelle Auswahl auch unter: www.will-kommunikation.de

 

Kreuzfahrt: Erstes Flussschiff mit günstigen Einzelkabinen

 

  • 4-Sterne-Plus-Neubau »Lady Diletta« mit speziell gebauten Einzelkabinen
  • Event-Flussreisen: Hamburger Hafengeburtstag, Kieler Woche und Sail 2020

 

Bremen, Mai 2019

Flusskreuzfahrten werden für Alleinreisende erschwinglicher: Im neuen Programm für die Saison 2020 ermöglicht Plantours Kreuzfahrten erstmals auch die Buchung von speziell gebauten und damit günstigen Einzelkabinen auf dem Neubau »Lady Diletta«– ein Novum bei Flusskreuzfahrten. Zum Start stehen Kurzreisen nach Amsterdam auf dem Fahrplan des 4-Sterne-Plus-Schiffes.

 

Insgesamt umfasst der neue Flussreise-Katalog von Plantours 118 Kreuzfahrten auf 9 Schiffen. Darunter neue Fahrten von Dresden nach Prag, klassische Donaureisen, Routen zwischen Moskau – und St. Petersburg oder auch Eventreisen: So zum Hamburger Hafengeburtstag, zur Kieler Woche und zur Sail Bremerhaven.

Der neue Katalog kommt jetzt in die Reisebüros.

Weitere Informationen: www.plantours-kreuzfahrten.de

Plantours Kreuzfahrtenzählt zu den erfahrensten Veranstaltern für Hochsee- und Flussreisen. Mehrfach für hervorragendes Routing jenseits des Massentourismus auf See ausgezeichnet, betreibt das Bremer Unternehmen mit der MS »Hamburg« sehr erfolgreich das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands. Zu diesen weltweiten Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter ergänzt ein stetig wachsendes Angebot an Flussreisen in Deutschland und vielen Ländern Europas das Angebot.

 

Bildmaterial: Sehr gerne stellen wir Ihnen umfangreiches Foto-Material zu Plantours Kreuzfahrten, der MS »Hamburg« und den Flussschiffen zur Verfügung.

Eine schnelle Auswahl auch unter: www.will-kommunikation.de

 

Plantours: 37 neue Häfen für kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands

 

  • Plantours Kreuzfahrten modernisiert das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands und steuert jenseits des Massentourismus auf See
  • Neben Grönland, Südamerika und der Antarktis steht das Mittelmeer erstmals wieder auf den Fahrplänen, in 102 Tagen von der Antarktis bis nach Hamburg

Bremen, April 2019

Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands wurde mehrfach für hervorragendes Routing ausgezeichnet. Im jetzt veröffentlichten neuen Programm nimmt die MS »Hamburg« Kurs auf gleich 37 neue Häfen, steuert mit maximal 400 Passagieren auf Expeditionskurs nach Grönland, in die Antarktis und entlang der Westküste Südamerikas zu Zielen jenseits des Massentourismus auf See.

Erstmals nach mehrjähriger Pause steht im Frühjahr 2021 das Mittelmeer wieder auf den Fahrplänen. Zuvor lässt Plantours Kreuzfahrten das Schiff umfangreich modernisieren: So erhalten unter anderem Kabinen elektrisch absenkbare Panoramafenster. Weiterlesen »

Kreuzfahrt: Mario Basler ballert an Bord mit Heinz-Rudolf Kunze

  • Plantours Kreuzfahrten: Schnupper-Kreuzfahrt „Nordlichter“ für Gourmets, Comedyfans und Musikfreunde ist „Nordish by Nature“

Bremen, März 2019

Zu einer Schnupper-Kreuzfahrt unter dem Motto „Nordlichter“ legt das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands im kommenden Mai ab. Die einwöchige Reise an Bord der MS »Hamburg« steuert auf norddeutschem Kurs mit gleich fünf verschiedenen Show-Acts: Fußball-Legende Mario Basler bringt seine Bühnenshow „Basler ballert“ erstmals auf hohe See. Weiterlesen »

Plantours baut selbst: Neues Schiff kommt im Frühjahr 2020

 

  • Plantours Kreuzfahrten mit drei großen Projekten: Neubau für den Flussbereich als Start für eine eigene Serie, Umbau MS »Hamburg« und Reisebüro-Zugang

Bremen, Februar 2019

Der Bremer Kreuzfahrt-Veranstalter Plantours Kreuzfahrten nimmt Kurs auf die Zukunft. Gleich drei große Themen treibt Geschäftsführer Oliver Steuber aktuell gemeinsam mit der Eigentümergesellschaft Ligabue voran: Neben der technisch verbesserten Buchbarkeit durch die Reisebüros stehen die umfangreiche Modernisierung des Hochseeschiffes MS »Hamburg« durch den Einbau von absenkbaren Panorama-Fensterfronten sowie das erste eigene Flussschiff auf dem Fahrplan. Pünktlich zur Saison 2020 erweitert Plantours Kreuzfahrten die ohnehin gut aufgestellte Flussflotte um einen eigenen Neubau.

Der Neubau im 4-Sterne-Plus-Segment gilt gleichzeitig als Auftakt einer Neubauserie für den Fluss: Inti Ligabue, Vorstandsvorsitzender und Hauptgesellschafter der Ligabue Group, unterstreicht: „Die seit Jahren sehr guten Buchungszahlen für die MS »Hamburg« und die Flussreisen stimmen uns sehr optimistisch und lassen uns voller Zuversicht für die Zukunft planen. Auch deshalb soll es nicht bei nur einem eigenen Flussschiff bleiben. Wir sehen hier ein strategisches Investment, dass unsere Marktposition festigt und als Basis für weitere Planungen dient.“ Ligabue und Plantours Kreuzfahrten haben bei der holländischen Werft TEAMCO den Neubau unterzeichnet und gleichzeitig Optionen für weitere Neubauten vereinbart.

  • Fluss-Neubau mit Novum: Spezielle Kabinen für Alleinreisende

91 Kabinen, französische Balkone für 172 Passagiere bei 135 Metern Länge, so die technischen Eckdaten des noch namenlosen Neubaus. „Wir verteilen die Kabinen über zweieinhalb Decks, so dass wir auch bei schlechtem Wetter oder der Unterfahrt von Brücken den Gästen einen Aufenthalt im Außenbereich ermöglichen“, erklärt Ricardo Polito, Director Cruise Divison der Ligabue Group. Ganz neu ist eine weitere Besonderheit: Zehn spezielle Einzelkabinen sollen die Mitfahrt für die steigende Anzahl an Alleinreisenden auch preislich attraktiver machen. Dazu kommen acht Suiten mit eigenem Balkon – ebenfalls eine Seltenheit auf Flussschiffen in diesem Preis-Segment.

  • MS »Hamburg«: Mit absenkbaren Panorama-Fensterfronten auf die Großen Seen

Bauzeichnungen bestimmen neben Seekarten für die Fahrplan-Entwicklung einen ganzen Raum in der Bremer Veranstalterzentrale. Denn neben dem Neubau für den Flussbereich stehen hohe Investitionen für den Umbau der MS »Hamburg« an. Das einzige Hochseeschiff von Plantours – und gleichzeitig auch kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands – wird neu gestaltet. Der Einbau von absenkbaren Panorama-Fensterfronten klingt auf den ersten Blick einfach. Oliver Steuber: „Aber wir sind aktuell das einzige Kreuzfahrtschiff, das die engen Schleusen hinter Montreal für die spektakulären Reisen auf den Großen Seen durchfahren kann. Ein nur wenige Zentimeter breites Balkongeländer war eine schwierige Herausforderung für die Architekten, um dieses besondere Alleinstellungsmerkmal des Schiffes auch in Zukunft zu haben.“ Dieses bleibt nun durch die neuen Panorama-Fensterfronten erhalten, die ähnlich wie französische Balkone großflächig zu öffnen sind.

Die Lösung ist gefunden, im März 2020 startet die Werftphase. Die rund 60 Prozent Stammkunden und neuen Passagiere können sich anschließend auch über neu gestaltete Innenräume freuen: Die Rezeption, das Büffet-Restaurant und ein völlig neuer Bereich um eine jetzige Weinstube und Boutique erhalten komplett neue Einrichtungen.

  • Stärkung des Reisebürovertriebs: Buchbarkeit über Toma und myJACK

Das dritte Thema läuft bereits sehr gut an. Für den wichtigen Vertrieb über Reisebüros hat Plantours Kreuzfahrten parallel zum Umzug in die neuen, vergrößerten Bremer Büroräume auch die Buchbarkeit über Toma und myJACK umgesetzt. Oliver Steuber: „Sukzessive und nicht mit einem großen Aufschlag, denn so konnten wir die Anmerkungen der Reisebüros berücksichtigen und gleichzeitig noch Fehler ausmerzen. Jetzt läuft die direkte Buchung für den stationären Vertrieb.

 

Erläuterung:Muttergesellschaft von Plantours Kreuzfahrten ist das in Venedig beheimatete Familienunternehmen Ligabue, spezialisiert auf die Versorgung von Schiffen, Bohrinseln und auch großen Baustellen.

Weitere Informationen: www.plantours-kreuzfahrten.de

Plantours Kreuzfahrtenzählt zu den erfahrensten Veranstaltern für Hochsee- und Flussreisen. Mehrfach für hervorragendes Routing jenseits des Massentourismus auf See ausgezeichnet, betreibt das Bremer Unternehmen mit der MS »Hamburg« sehr erfolgreich das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands. Zu diesen weltweiten Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter ergänzt ein stetig wachsendes Angebot an Flussreisen in Deutschland und vielen Ländern Europas das Angebot.

Plantours Kreuzfahrten: Sonderreisen in den Süden Russlands

  • Zwei neue Fluss-Kreuzfahrten führen von Moskau bis an das Kaspische Meer
  • Zwölftägige Reisen inklusive Flügen ab Deutschland und Ausflugsprogramm

Bremen, Februar 2019

Plantours Kreuzfahrten nimmt für den kommenden Herbst zwei außergewöhnliche Fluss-Kreuzfahrten durch Russland zum ersten Mal in das Programm auf: Die beiden jeweils zwölftägigen Reisen mit der MS »Rossia« verbinden die Hauptstadt Moskau und die Metropole Astrachan am Kaspischen Meer im Süden Russlands. Weitere Ziele sind das geschichtsträchtige Wolgograd, die Unescowelterbe-Stadt Kazan und sechs weitere Städte entlang der Wolga. Gleich zehn Landausflüge sind wie die Flüge ab/bis Deutschland fester Bestandteil der zwei Sonderreisen, die von deutschsprachigen Reiseleitungen begleitet werden. Der Reisepreis startet bei 1999 Euro.

Weitere Informationen: www.plantours-kreuzfahrten.de

Plantours Kreuzfahrtenzählt zu den erfahrensten Veranstaltern für Hochsee- und Flussreisen. Mehrfach für hervorragendes Routing jenseits des Massentourismus auf See ausgezeichnet, betreibt das Bremer Unternehmen mit der MS »Hamburg« sehr erfolgreich das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands. Zu diesen weltweiten Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter ergänzt ein stetig wachsendes Angebot an Flussreisen in Deutschland und vielen Ländern Europas das Angebot.

Plantours Kreuzfahrten: Expedienten und Kunden an Bord

 

  • Kostenfreie Termine in Hamburg, Kiel, Berlin, Bremen und Düsseldorf
  • Plantours Kreuzfahrten öffnet Gangway für MS »Hamburg« und Flussschiffe

Bremen, Februar 2019

Premiere bei Plantours Kreuzfahrten: Erstmalig sind für Reisebüromitarbeiter sowohl das Hochseeschiff MS »Hamburg« als auch die Flussschiffe »Elegant Lady«, »Rousse Prestige« und »Sans Souci« zu besichtigen. Besonderer Vorteil: Reisebüros können auch interessierte Endkunden zu den Besichtigungsterminen einladen. Weiterlesen »

Plantours: Flusskreuzfahrten als Event-Reisen

 

  • Plantours Kreuzfahrten mit neuen Event-Reisen zur Kieler Woche, den Hamburger Cruise Days, zur Bundesgartenschau und zum Hamburger Hafengeburtstag
  • Flussschiff »Sans Souci« ermöglicht mit 82 Metern Länge ganz besondere Routen

 

Bremen, Dezember 2018

Kreuzfahrten werden bei deutschen Urlaubern immer beliebter – was sowohl für den Urlaub auf hoher See als auch auf dem Fluss gilt. Parallel zum Boom der Ozeanriesen entwickeln sich auch die Routen der Flusskreuzfahrtschiffe immer weiter: So setzt Plantours Kreuzfahrten für die Saison 2019 erstmals auf vier Event-Reisen zur Bundesgartenschau, dem Hamburger Hafengeburtstag, der Kieler Woche und den Hamburger Cruise Days – inklusive Übernachtung an Bord. Weiterlesen »

Plantours Kreuzfahrten zum ersten Mal in den Fjorden Chiles

 

  • Kombination aus Kreuzfahrt und Expedition mit dem kleinsten Kreuzfahrtschiff Deutschlands führt zum ersten Mal in die Fjordwelt Chiles
  • Legendäre Orte: Kap Hoorn und die Magellanstraße

Bremen, November 2018

Zum ersten Mal legt Plantours Kreuzfahrten Ende Januar 2020 mit der MS »Hamburg« zu einer Reise durch die Fjordwelt Chiles ab. Das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands nimmt dabei zum Abschluss der Antarktis-Saison Kurs auf legendäre Orte wie Kap Hoorn und die Magellanstraße. Weiterlesen »

Neu: Plantours Kreuzfahrten nimmt wieder Kurs auf Portugal

 

  • Flussflotte des Bremer Veranstalters wächst um vier Neuzugänge
  • Sonderreisen zur Kieler Woche und zu den Hamburger Cruise Days

 

Bremen, Oktober 2018

Plantours Kreuzfahrten baut das Flussprogramm aus und kehrt nach Portugal zurück: Mit der »Gil Eanes« befährt ab 2019 ein Premium-Schiff den Duoro für den Bremer Veranstalter, der insgesamt gleich vier Neuzugänge meldet: Weiterlesen »